17.09.2020 in Allgemein

09.10.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Radeberger Gespräch - Wie weiter in Europa?

 

des Ortsvereins Radeberger Land

 

Wie weiter in Europa?

mit der Europa-Abgeordneten
CONSTANZE KREHL
Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1994
zurzeit einzige ostdeutsche SPD-Abgeordnete im Europäischen Parlament

 

10.08.2020 in Pressemitteilung

Dulig: Gemeinsam mit Olaf Scholz für klare Verhältnisse und Vernunft

 

Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen und Ostbeauftragter der SPD, zum Beschluss des SPD-Parteivorstandes mit Olaf Scholz als Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl 2021 anzutreten: 

„Ich freue mich, dass die SPD früh für klare Verhältnisse sorgt und Olaf Scholz als Kanzlerkandidat nominiert hat. Olaf Scholz hat in der Landes- und Bundespolitik gezeigt, dass er standhaft und verantwortungsvoll Krisen und Herausforderungen meistern kann. Mit Respekt vor jeder und jedem Einzelnen und einem klaren Bild von einer guten und gerechten Zukunft für alle gehen wir jetzt gemeinsam mit Olaf Scholz als Kanzlerkandidat in die Bundestagwahl“, so Martin Dulig. 

07.02.2020 in Allgemein

Sven Scheidemantel erneut zum Vorsitzenden gewählt

 

Der SPD-Ortsverein Radeberger Land hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 6. Februar 2020 den bisherigen Vorsitzenden Sven Scheidmantel in seinem Amt bestätigt. Sein Stellvertreter Jürgen Lommatzsch aus Ottendorf-Okrilla wurde ebenfalls wieder gewählt. Kassiererin des Ortsvereins bleibt Helga Barthel aus Leppersdorf. Der Vorstand wird komplettiert durch Ursula Ewald aus Ullersdorf, Undine Michler aus Ottendorf-Okrilla, sowie Roswitha Ohl und Sören Ohl aus Radeberg.

Im Rahmen der Versammlung stellte sich der Bürgermeisterkandidat für Arnsdorf, Ilko Keßler den Anwesenden vor und beantwortete Fragen zu seiner Person, sowie zu seinen Vorhaben für Arnsdorf. Im Anschluss beschlossen die Mitglieder des Ortsvereins die Unterstützung von Ilko Keßler, der auf Vorschlag des Bürgerforums Arnsdorf kandidiert.

08.05.2019 in Allgemein

Programm der Sozialdemokratischen Partei Deutschland (SPD) für die Stadtratsperiode 2019 – 2024

 

Wahlprogramm der Sozialdemokratischen Partei Deutschland (SPD) für die Stadtratsperiode 2019 – 2024
in der Stadt Radeberg und Ortsteilen

Gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Gerhard Lemm hat die SPD im Stadtrat Radeberg in der jetzt ablaufenden Wahlperiode viel für unsere Stadt erreichen können.

Der Kernhaushalt der Stadt ist jetzt schuldenfrei. Viele wichtige Investitionen sind abgeschlossen oder wurden auf den Weg gebracht ob nun Feuerwehren, Stadtwirtschaftshof, Straßenbau, Grünflächen, Schloss, städtische Gesellschaften,Schulen, Kitas usw.. Die Arbeitslosigkeit ist auf dem geringsten Niveau seit der Wiedervereinigung.

Das Ehrenamt wurde deutlich gestärkt. Auch hierfür haben wir Geld in die Hand genommen. Zum Beispiel gewähren wir als erste Stadt in Sachsen jedem aktiven Feuerwehrangehörigen eine pauschale Würdigung. Diese Ehrung erhalten auchunsere aktiven Ehrenamtlichen in den Vereinen.

20.03.2019 in Allgemein

KandidatInnen für Stadtrat, Gemeinderat und Ortschaftsrat gewählt

 

Im Ortsverein Radeberger Land wurden die Kandidatinnen für den Stadtrat in Radeberg, den Gemeinderat in Ottendorf-Okrilla und für den Ortschaftsrat Ullersdorf aufgestellt.

Stadtrat Radeberg:
1. Roswitha Ohl, 2. Frank Höhme, 3. Maria Walter, 4. Martin Wallmann, 5. Dr. Cordula Heß, 6. Gabor Kühnapfel, 7. Solveig Schnabel, 8. Knut Mulansky, 9. Sören Ohl, 10. Jörg Goßmann, 11. Dr. Jürgen Rühmann, 12. Frank Schörnig, 13. Günter Zeiger

Gemeinderat Ottendorf-Okrilla:
1. Undine Michler, 2. Jürgen Lommatzsch, 3. Evelyn Salomon, 4. Mario Salomon

Ortschaftsrat Ullersdorf:
1. Dr. Jürgen Rühmann, 2. Ursula Ewald, 3. Jörg Ewald

In den Ortschaftsräten Großerkmannsdorf und Liegau-Augustusbad kandidieren die SPD-KandidatInnen auf gemeinsamen Bürgerlisten.

Mitglied werden

Mitglied werden

Facebook